Schlagwort: Marketing

Call-To-Actions: Bau dir eine Leserschaft auf!

Call-To-Actions: Bau dir eine Leserschaft auf!

Marketing für Autoren
Wer schreibt, möchte meist auch gelesen werden. Doch viele Autoren sind heute in Sachen Vermarktung auf sich allein gestellt. Der gekonnte Einsatz erfolgsversprechender Marketingstrategien bietet sich deshalb an, um nach und nach eine treue Leserschaft aufzubauen. Call-To-Actions sind hierbei ein zentraler Bestandteil. Meinen Blog mit Schreibtipps für Romanautoren habe ich nicht zuletzt mit ihrer Hilfe erfolgreich aufgebaut. Doch falsch eingesetzt bringen sie dir keine Leser, sondern vergraulen sie eher. Wie also nutzt du sie richtig?   Was sind Call-To-Actions und wofür sind sie gut? Bevor du die Einsatzmöglichkeiten von Call-To-Actions kennenlernst, solltest du verstehen, worum es hier eigentlich geht. Welche Idee steckt hinter dem Begriff? Call-To-Action - Versuch
Sweek: Ein etwas anderes Online Marketing-Tool für Autoren

Sweek: Ein etwas anderes Online Marketing-Tool für Autoren

Marketing für Autoren
Der rasante Anstieg der Popularität der Sozialen Medien in den letzten Jahren macht es vielen Autoren schwerer, ihre traditionelle Zielgruppe anzusprechen. Deren Bedürfnisse ändern sich, sie möchten von dir, dem Autor, gehört werden, miteinbezogen in die Handlungsentwicklung oder direkt auf dem neuesten Stand des Lieblingsbuches sein. Hinzu kommt Ablenkung von allen Seiten, besonders im Hinblick auf Social Media wie Youtube, Netflix und Instagram. Sie werden zu einer Bedrohung für dich, die Leserschaft wird abgeworben. Lesen wird vergleichsweise langweilig. Doch welche Chance hast du da noch mitzuhalten? Welche Möglichkeiten eröffnen sich DIR durch die Digitalisierung? Wie kannst du gegen Netflix und Youtube ankommen und deine Leserschaft zurück in deinen Bann ziehen? Neben einer eigene
Was ist die Konversionsrate?

Was ist die Konversionsrate?

Marketing für Autoren
Immer wieder sprechen Marketer im Internet von der sogenannten „Konversionsrate“, doch ist diese für Autoren überhaupt wichtig? Mehr denn je! Eigentlich möchtest Du Dich nur aufs Schreiben Deiner Bücher konzentrieren? Natürlich. Wer sich aber nicht mit seiner Konversionsrate auseinandersetzt, kann zum einen den Erfolg seiner Bücher nicht adäquat evaluieren, noch an diesen „schrauben“, um seine Verkaufszahlen zu verbessern. (mehr …)
Warum Buchblogger das beste Marketing betreiben

Warum Buchblogger das beste Marketing betreiben

Buchbranche, Marketing für Autoren
In diesem Artikel möchte ich mal auf Buchblogger eingehen. Und um das so richtig konkret zu gestalten, setze ich zwei Aussagen in den Raum, die ich danach erläutern möchte. Erstens: Buchblogger sind Influencer deiner Zielgruppe. Zweitens: Buchblogger bieten dir das beste Preis-Leistungs-Verhältnis   Schauen wir uns einen durchschnittlichen Buchblogger mal an.   Buchblogger sind leidenschaftlich und authentisch Die Blogs sind nicht wirklich professionell, aber mit viel Liebe und einer Menge Zeitinvestment gestaltet. Es ging in den sozialen Medien und auf Buchmessen immer wieder die Diskussion rum, dass Buchblogger sich für ihre Leistung bezahlen lassen sollten. Doch der Tenor der Buchblogger besagt, dass sie sich nicht bezahlen lassen wollen. Die Gründe dafür sin

Deine Vision als Grundlage fürs Storytelling

Marketing für Autoren
Storytelling ist eine wunderbare Form des Marketings. Um sie so professionell wie möglich zu betreiben, ist es wichtig, dass du dein Ziel kennst. Neben dem Ziel ist aber auch eine Frage: Was ist deine Vision? Ob deine Geschichte eine Vision braucht, die einen USP (Unique Selling Point) der Zielgruppe beweist und somit auch etwas höchst Interessantes für den Verlag bietet, oder ob du eine Vision vertrittst, die dir mehr Follower in den sozialen Medien garantieren soll: Das „warum“ muss kommuniziert werden.   Beantworte dir dazu im Vorfeld die folgenden Fragen: Was tust du? Wie tust du es? Warum tust du es?   Das gilt nicht nur fürs Storytelling, sondern im Prinzip für die gesamte Gründung und das gesamte Marketing. Jeder Autor sollte sich mal in die Stil

Warum Storytelling das perfekte Marketing für Autoren ist

Marketing für Autoren
Das Internet ist voll von Botschaften. Niemand von uns ist ein Leuchtturm und manchmal habe ich das starke Gefühl: Das Internet ist voll. Geschichten sind Auslöser für unser Gehirn, hellhörig zu werden. Durch das sogenannte Storytelling kannst du Marketing betreiben und dabei mit der Spannung einer Geschichte arbeiten. Storytelling ist viel mehr als Werbung: Es bringt dir Selbstdarstellung, Branding, Social Media Marketing und auch Content Marketing. Die #heimkommen-Kampagne von Edeka bedient sich am Storytelling und ist ein großartiges Beispiel, wie Werbung mit Storytelling funktioniert. Die Hindernisse der Buchwerbung Es gibt zig Produkte, die dir unter die Nase gehalten werden und ein Bedürfnis wecken sollen. Du sollst erkennen, dass du das Produkt kaufen sollst, weil du es
Inbound Marketing: Die Zukunft jeder Werbung

Inbound Marketing: Die Zukunft jeder Werbung

Inbound Marketing
Bei Show, don’t tell geht es darum, zu zeigen und nicht zu erzählen. Das betrifft auch das Marketing. Zeige, wie kompetent du bist, indem du Content Marketing betreibst. Zeige, wie nahbar und authentisch du bist durch dein Social Media Marketing. Zeige mehr von dir durch Blogs, Video Marketing und alles andere, was dir einfällt. Das Ganze nennt man Inbound Marketing.   Was ist Inbound Marketing? Der Begriff Inbound Marketing wurde im Jahr 2006 von HubSpot geprägt. Insgesamt ging es darum, Outbound Marketing zu überwinden und neue Methoden zu entwickeln, da die Menschen sich immer mehr der plakativen Werbung abgewendet haben. Konkret ist Inbound Marketing das Gegenteil von Outbound Marketing. Beim Outbound Marketing geht es darum, einem potentiellen Konsumenten Werbung vor d
Social Media Marketing für Autoren

Social Media Marketing für Autoren

Social Media Marketing
Social Media Marketing für Autoren bedeutet eine Menge. Es geht um mehr, als nur Kanäle auf allen Social Media Plattformen zu bespielen und abzuwarten. Genauer ist Social Media Marketing eine Mischung aus der Bereitstellung eigenen Contents in den sozialen Medien und dem Teilen von bereits Existentem. Geteilt wird das, was für die Zielgruppe relevant ist. Interaktion ist dabei enorm wichtig, um eine Bindung zu Lesern und anderen Autoren aufzubauen. Interessiere dich für andere, und sie werden sich auch für dich interessieren! Du brauchst, um ein effektives Social Media Marketing für Autoren zu etablieren, vor allem eins: Organisationstalent. Je nach dem, wie viele Kanäle du bespielen willst, managest du drei, vier, fünf oder sogar mehr Plattformen. Dabei ist nicht nur Qualität, sondern
Online Marketing für Autoren

Online Marketing für Autoren

Marketing für Autoren
Marketing ist ein großes Wort. Intuitiv verbinden wir es mit Werbeanzeigen, Broschüren und Pop-Ups. Doch Marketing für Autoren ist viel mehr. Es gibt fünf Marketing-Methoden, die du kennen solltest. Du musst nicht alle Marketing-Methoden nutzen, aber als Autor können dir einige davon von großem Nutzen sein.   Was ist eigentlich Online Marketing? Marketing ist im Prinzip die konsequente Ausrichtung des Autors oder Schriftstellers auf die Bedürfnisse der Leser. Es geht dabei aber nicht nur um Leser als Zielgruppe, sondern auch um Verlage und potentielle Kooperationspartner. Beim Marketing richten wir Autoren uns also nach unten, oben und in der Waagerechten möglichst optimal aus, um selbst zu Marke zu werden. Dabei orientiert sich Marketing in seinem Sinn und Zweck stets an Wett

Informiert bleiben!

Abonniere unseren Newsletter und werde jederzeit über neue Inhalte informiert!