Schlagwort: Buchbranche

Warum Buchblogger das beste Marketing betreiben

Warum Buchblogger das beste Marketing betreiben

Buchbranche, Marketing für Autoren
In diesem Artikel möchte ich mal auf Buchblogger eingehen. Und um das so richtig konkret zu gestalten, setze ich zwei Aussagen in den Raum, die ich danach erläutern möchte. Erstens: Buchblogger sind Influencer deiner Zielgruppe. Zweitens: Buchblogger bieten dir das beste Preis-Leistungs-Verhältnis   Schauen wir uns einen durchschnittlichen Buchblogger mal an.   Buchblogger sind leidenschaftlich und authentisch Die Blogs sind nicht wirklich professionell, aber mit viel Liebe und einer Menge Zeitinvestment gestaltet. Es ging in den sozialen Medien und auf Buchmessen immer wieder die Diskussion rum, dass Buchblogger sich für ihre Leistung bezahlen lassen sollten. Doch der Tenor der Buchblogger besagt, dass sie sich nicht bezahlen lassen wollen. Die Gründe dafür sin
Die Buchbranche ist sehr speziell…

Die Buchbranche ist sehr speziell…

Buchbranche
Auf Show, don’t tell probieren wir gleich zu Release am 01. Januar 2018 auch mit Artikeln zur Buchbranche Hilfestellungen und Informationen für Autorinnen und Autoren zu geben. Doch war macht die Buchbranche so speziell? Und welche Art von Artikeln wird hier erwartet? Darüber klären wir in den folgenden Zeilen auf.   Die Buchbranche ist im Wandel Keine andere Branche steht so sehr zwischen den Stühlen wie die Buchbranche. Es ist eine Gratwanderung zwischen Modernisierung und Tradition. Sie ist keine Branche, die veraltet und ausstirbt, wie die Tonträgerindustrie seit Jahren schon befürchtet, leidet aber unter ähnlichen Angeboten und Konkurrenten. Was iTunes, On-Demand-Anbieter wie Spotify oder Deezer und das Raubkopieren für die Musikindustrie waren und sind, schlägt der

Informiert bleiben!

Abonniere unseren Newsletter und werde jederzeit über neue Inhalte informiert!