Warum Storytelling das perfekte Marketing für Autoren ist

Marketing für Autoren
Das Internet ist voll von Botschaften. Niemand von uns ist ein Leuchtturm und manchmal habe ich das starke Gefühl: Das Internet ist voll. Geschichten sind Auslöser für unser Gehirn, hellhörig zu werden. Durch das sogenannte Storytelling kannst du Marketing betreiben und dabei mit der Spannung einer Geschichte arbeiten. Storytelling ist viel mehr als Werbung: Es bringt dir Selbstdarstellung, Branding, Social Media Marketing und auch Content Marketing. Die #heimkommen-Kampagne von Edeka bedient sich am Storytelling und ist ein großartiges Beispiel, wie Werbung mit Storytelling funktioniert. Die Hindernisse der Buchwerbung Es gibt zig Produkte, die dir unter die Nase gehalten werden und ein Bedürfnis wecken sollen. Du sollst erkennen, dass du das Produkt kaufen sollst, weil du es

Outbound Marketing vs. Inbound Marketing

Inbound Marketing
Heute möchte ich mal ein fiktives Duell gestalten. Und zwar treten gegeneinander an: Outbound Marketing vs. Inbound Marketing. Was was ist, warum du Pull- statt Push-Marketing betreiben sollst, und warum Outbound Marketing in vielen Bereichen ein alter Hut ist, erfährst du in diesem Artikel. Warum Outbound-Marketing längst Vergangenheit ist Outbound Marketing wird im Allgemeinen als Werbung wahrgenommen. Und Werbung nervt. Wir werden tagtäglich mit über 5.000 Werbeeindrücken beeinflusst, und eine Kaufentscheidung trifft der moderne Mensch von heute längst nicht mehr wegen Plakaten in der U-Bahn, Pop-Ups auf Websiten oder Dialogpost, die den Briefkasten überschwemmt. „87% der Menschen schalten bei Fernsehwerbung um.“ Quelle: sueddeutsche.de „45% der Menschen lassen Postwurfsendungen un
Wie du mit Content Marketing Aufmerksamkeit erzielst

Wie du mit Content Marketing Aufmerksamkeit erzielst

Content Marketing
Ohne Inhalte geht heute nichts mehr. Schon gar nicht im Internet! Wenn du als Autorin oder Autor (oder sonstiger Künstler) erfolgreich sein möchtest, brauchst du etwas, was potentielle Kunden, Traffic und Leser anzieht. Damit man wissen will, wer du bist, solltest du dich in einem Gebiet (ganz gemäß dem Thema Branding) beweisen und wissenswerte Inhalte liefern. Die Content-Strategie Die Menschen suchen nicht nach Werbung, sie suchen nach Unterhaltung, Hilfen oder Interessantem. Der Nutzer möchte über Relevantes auf dem Laufenden gehalten werden, möchte über Anleitungen neue Möglichkeiten ergründen oder in eine bestimmte Stimmung versetzt werden. Content kann dabei auch Inspiration sein und den User zu etwas Neuem anregen. Content Marketing hilft dir dabei, Aufmerksamkeit zu erzi
Warum du als Autor besser Solopreneur bist

Warum du als Autor besser Solopreneur bist

Solopreneurship
Autoren sind Solopreneure. Das ist ein modernes Wort für Selbstständige, geht darüber aber auch hinaus. In diesem Artikel erklären wir dir, was ein Solopreneur ist und warum es gut ist, sich als Autor oder Autorin als Solopreneur zu sehen und nach gewissen Prinzipien zu handeln.   Kennzeichen eines Solopreneurs ist selbstständig, solo und denkt unternehmerisch Ziel ist persönliche Unabhängigkeit schafft eigene Produkte oder Prozesse nutzt (teil-)automatisierbare […] Komponenten führt und steuert das Unternehmen alleine   Quelle: smartbusinessconcepts.de     Die Wortherkunft des Solopreneur Ein Entrepreneur ist ein Unternehmer. Unternehmer arbeiten im Prinzip so, dass ihr Unternehmen nach einer gewissen Zeit für sie arbeitet. Dabei ste
Die Buchbranche ist sehr speziell…

Die Buchbranche ist sehr speziell…

Buchbranche
Auf Show, don’t tell probieren wir gleich zu Release am 01. Januar 2018 auch mit Artikeln zur Buchbranche Hilfestellungen und Informationen für Autorinnen und Autoren zu geben. Doch war macht die Buchbranche so speziell? Und welche Art von Artikeln wird hier erwartet? Darüber klären wir in den folgenden Zeilen auf.   Die Buchbranche ist im Wandel Keine andere Branche steht so sehr zwischen den Stühlen wie die Buchbranche. Es ist eine Gratwanderung zwischen Modernisierung und Tradition. Sie ist keine Branche, die veraltet und ausstirbt, wie die Tonträgerindustrie seit Jahren schon befürchtet, leidet aber unter ähnlichen Angeboten und Konkurrenten. Was iTunes, On-Demand-Anbieter wie Spotify oder Deezer und das Raubkopieren für die Musikindustrie waren und sind, schlägt der

Influencer Marketing lohnt sich für Autoren

Influencer Marketing
Jeder hat den Begriff schon einmal gehört: Influencer Marketing. Doch wer ist Influencer und was hat das aus Sicht des “kleinen” Autoren mit Marketing zu tun? Darüber klären wir in diesem Artikel auf! Du erfährst, was dir Influencer Marketing bringen kann und warum es so erfolgreich ist (und unserer Meinung nach auch bleibt!).   Was ist Influencer Marketing? Influencer Marketing ist in den United States of America schon längst “The New King of Content”. Wie alles, was in den USA erfolgreich ist, schwappt es auch nach Deutschland herüber. Beim Influencer Marketing geht es darum, dass der Influencer (Einflussgeber) auf seine Follower, Fans oder Zielgruppe einen Einfluss ausübt und dadurch viel effizienter zum Kauf einer Sache führt. Die Konversationsrate ist im Influencer Mar

Show, don’t tell

Besser Schreiben
Show, don’t tell ist eine der ersten Regeln, die einem jungen Schriftsteller begegnet. Dabei ist sie unserer Meinung nach sogar eine relativ schwierige Regel. Denn gerade Anfänger können daran verzweifeln, aus Beschreibungen Darstellungen zu machen und so manch einer hat schon eine Schreibblockade bekommen, weil er oder sie sich mit Show, don’t tell befasst und im Kreis gedreht hat. In diesem Artikel wollen wir von „Show, don’t tell“ über die Schreibregel aufklären, und uns dabei von anderen Blogartikeln abheben. Das wollen wir vor allem durch die Vernetzung der genannten Blogartikel erreichen. Unter diesem Artikel findest du viele hilfreiche Links, unter denen du die Regel Show, don’t tell immer wieder erneut erklärt bekommst. Fast jeder dieser Links enthält eine Vielzahl von Beispiele
Content Marketing für Autoren

Content Marketing für Autoren

Content Marketing
Idealerweise ist Content das Mittel zum ersten Kontakt mit einem Mitglied deiner Zielgruppe. Ob es um potentielle Kunden, Blog-Leser oder Fans geht, ist dabei irrelevant. Heutzutage ist Content unerlässlich, um sich im Netz gut zu positionieren. In Kombination mit einem guten Branding kannst du deinen Website- und Blogbesuchern einen Mehrwert bieten.   Was ist Content Marketing für Autoren? User suchen im Internet keine Werbung. Wozu auch? Tagtäglich werden sie mit aufdringlicher Werbung zugeschüttet – in der U-Bahn-Station, an Schaufenstern, im Briefkasten und überall im Netz fordern Werbeeindrücke unsere Aufmerksamkeit. Was suchen sie im Internet? Nachrichten zu relevanten Themen, Tipps & Tricks für was auch immer sie vorhaben und Unterhaltung – kurz: Content! Unter Con

Informiert bleiben!

Abonniere unseren Newsletter und werde jederzeit über neue Inhalte informiert!