Content Marketing für Autoren

Idealerweise ist Content das Mittel zum ersten Kontakt mit einem Mitglied deiner Zielgruppe. Ob es um potentielle Kunden, Blog-Leser oder Fans geht, ist dabei irrelevant. Heutzutage ist Content unerlässlich, um sich im Netz gut zu positionieren. In Kombination mit einem guten Branding kannst du deinen Website- und Blogbesuchern einen Mehrwert bieten.

 

Was ist Content Marketing für Autoren?

User suchen im Internet keine Werbung. Wozu auch? Tagtäglich werden sie mit aufdringlicher Werbung zugeschüttet – in der U-Bahn-Station, an Schaufenstern, im Briefkasten und überall im Netz fordern Werbeeindrücke unsere Aufmerksamkeit.

Was suchen sie im Internet? Nachrichten zu relevanten Themen, Tipps & Tricks für was auch immer sie vorhaben und Unterhaltung – kurz: Content!

Unter Content-Marketing versteht man…

… eine Marketing-Methode, die mit Inhalten relevante Zielgruppen informieren, begeistern und unterhalten soll.

… eine Marketing-Technik, bei der Kontakt mit potenziellen oder bestehenden Kunden aufgenommen wird, ohne diese umgehend vom Kauf der Produkte zu überzeugen.

werbliche Inhalte, die journalistisch umgesetzt werden und gedruckt oder digital weiter verbreitet werden.

Insgesamt ist Content Marketing für Autoren also etwas, das die Zielgruppe anzieht und auf der Website behält, weil es sich um hochwertige Inhalte handelt. Gleichzeitig geht es bei dieser Methode darum, Kontakt mit potentiellen Käufern aufzunehmen, ohne sofort die Absicht zu haben, diesen potentiellen Käufer als einen solchen zu definieren und zum Kaufen zu animieren. Content wird journalistisch umgesetzt, was bedeutet, dass die Arbeit regelmäßig veröffentlicht wird und das Ziel hat, eine hohe Reichweite und eine gewisse Sichtbarkeit im Netz herzustellen.

„Content Marketing ist die Rettung des Digitalmarketings“, sagt Volker Schütz

Im Grunde kann man die Win-Win-Situation, die ich hinter Content Marketing für Autoren sehe, auf folgende Wünsche zweier Seiten runter brechen:

Der User will …

  • unterhalten werden
  • Neuigkeiten erfahren
  • Hilfe zu bestimmten Themen erhalten
  • qualitative Inhalte lesen

 

Du willst …

  • mehr Reichweite
  • User, die auf die Website gelangen und gerne wiederkommen
  • höhere Bekanntheit
  • dich selbst und dein Können präsentieren

 

Wie sieht Content Marketing konkret aus?

Durch Content Marketing suggerierst du der Zielgruppe völlige Transparenz. Du zeigst nicht nur dich als Autor und dein Produkt, sondern auch das, was du kannst und was dich beschäftigt.

Interessiert es dich als Autor besonders, wie man vom Schreiben leben kann? Dann starte einen Blog, der sich darum dreht. So hat es Annika Bühnemann gemacht.

Hast du Ahnung von Steuern und machst deine Steuererklärung seit Jahren selbst? Dann starte ein Content Projekt, das sich um Steuererklärungen für Autoren erstellt. So habe ich es im Rahmen von „Autoren an die Steuer“ gemacht.

Klar, diese Ideen gibt es schon. Aber was du für dich entscheidest, kannst du nicht in einem Artikel wie diesem herausfinden. Irgendwas macht dich besonders.

Barbara von thebluesiren (Youtube) liest gerne Bücher und vloggt auf ihrem Youtube-Kanal über ihre Neuzugänge und stellt Rezensionen vor. Gleichzeitig breitet sie ihr Content Marketing auf Hörproben und Hörspiele selbst verfasster Werke aus und präsentiert dabei gleich ihre Qualitäten als Autorin. Ihre Vorliebe für True Crime, Gruselgeschichten und urbane Legenden lebt sie ebenfalls dort aus, indem sie mysteriöse Fälle behandelt, aber auch Gruselgeschichten vertont.

Content Marketing für Autoren muss also nicht geradlinig und eindeutig sein. Repräsentiere einfach dich selbst. Deine Zielgruppe, nämlich die Menschen, die sich für das interessieren, wofür du dich interessierst, werden zu dir finden – und sich für dich interessieren 😉

 

Was bringt Content Marketing für Autoren?

Eines vorweg: Jedes, also wirklich jedes Unternehmen kann von Content Marketing profitieren – egal ob B2C (Business to Customer) oder B2B (Business to Business). Ob es ein internationaler Konzern, ein Mittelständler oder ein Kleinunternehmen ist. So ist Content Marketing für Autoren ebenso ideal für Autorinnen und Autoren.

70 Prozent der User bevorzugen es, über Artikel anstelle von Anzeigen von Unternehmen informiert zu werden. (Studie von 2011)

Ist die Website erst einmal mit qualitativen und relevanten Inhalten gefüllt, können diese über Monate, sogar über Jahre hinweg Besucher anziehen (= Traffic generieren). Manche Artikel, so wie dieser hier, sind Evergreens und somit langlebig und dauerhaft relevant. Sie werden von Usern häufiger geklickt (wenn sie suchmaschinenoptimiert sind). Manche Artikel hingegen sind kurzlebig und nur zu einem bestimmten Zeitpunkt relevant. Wir von Show, don’t tell glauben, dass beides wichtig ist. Bestücke deinen Blog in regelmäßigen Abständen mit Evergreens, aber lasse nicht punktuelle Ereignisse und aktuelle Themen, die irgendwann verblassen, außer Acht.

Content Marketing bringt dir in erster Linie eine Positionierung der Marke. Kia Kahawa ist „die mit den Steuern“, Annika Bühnemann „die von vomschreibenleben.de“ und du wirst irgendwann der oder die mit dem Thema X sein. Insgesamt bringt dir Content Marketing auch Lead- Generierung und Kundengewinnung. Dazu in späteren Artikeln mal mehr. Potentielle Kunden werden gebunden, deine Reputation wird optimiert.
Aber auch Influencer können durch guten Content gebunden werden, da sie mit Vorliebe eher Produkte und Autoren pushen, von denen oder deren Hintergründen sie überzeugt sind. Wo kein Content ist, kann auch kein Influencer überzeugt werden.
Content Marketing für Autoren sorgt auch eine niedrigere Absprungrate, mehr Newsletter-Abonnenten und mehr Kundenbindung – kurz: Du wirst eine höhere Reichweite erzeugen!

Je nach dem, was du erreichen möchtest und was du auf deinem Blog anbietest, wirst du außerdem neue Websitebesucher und obendrein ein höheres User Engagement erzeugen.
Content Marketing bringt dir also eine ganze Menge. Du solltest noch heute damit starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Informiert bleiben!

Abonniere unseren Newsletter und werde jederzeit über neue Inhalte informiert!