Autor: Andreas Schuster

Der Nominalstil – drei Gefahren und eine Chance!

Der Nominalstil – drei Gefahren und eine Chance!

Besser Schreiben
Egal, ob du gerade mit dem Schreiben beginnst oder ob du schon lange dabei bist – die Frage des Stils bleibt für Autoren immerzu relevant. Welche Ausdrucksweise passt zu deinem Roman? Wie bringst du deine inhaltlichen Ideen sprachlich gut rüber? Mit welchem Stil erreichst du deine Leser, anstatt sie zu vergraulen? Die Antworten auf diese Fragen sind nicht immer einfach, das wird beim Thema Nominalstil deutlich. Doch es lohnt sich, nach ihnen zu forschen und so ein Gespür dafür zu bekommen, wie du deinen Stil verbessern kannst. Indem du lernst, wie du Nominalisierungen bewusster einsetzt, wird dir genau dies gelingen.   Der Nominalstil – was ist das eigentlich? In der deutschen Sprache lassen sich dieselben Sachverhalte auf verbale oder auf nominale Weise ausdrücken. Ist ein Te

Autorenmarketing – 10 Ideen für bessere Inhalte

Content Marketing, Marketing für Autoren
Autorenmarketing: Über Inhalte potentielle Leser gewinnen - viele Autoren versuchen dies bereits. Sei es mit dem eigenen Blog, einem Videokanal, einem Podcast oder in sozialen Netzwerken. Und doch: die erwünschten Erfolge stellen sich meist nicht oder nur zögerlich ein. Häufig liegt dies an der thematischen Ausrichtung. In diesem Artikel erfährst du, worauf es beim Contentmarketing wirklich ankommt. Und du bekommst 10 Möglichkeiten an die Hand, wie du auf wirklich interessante Inhalte kommst. Deine Zielgruppe fürs Autorenmarketing Legst du einfach mit dem Erstellen von Inhalten los, ohne deine Zielgruppe zu definieren, baust du deinen Content-Kanal auf Sand. Bei der Vielzahl an Inhalten, die dem Surfer im Netz entgegenwehen, fliegt deine kleine Contenthütte so unbemerkt vorbei. Was
Call-To-Actions: Bau dir eine Leserschaft auf!

Call-To-Actions: Bau dir eine Leserschaft auf!

Marketing für Autoren
Wer schreibt, möchte meist auch gelesen werden. Doch viele Autoren sind heute in Sachen Vermarktung auf sich allein gestellt. Der gekonnte Einsatz erfolgsversprechender Marketingstrategien bietet sich deshalb an, um nach und nach eine treue Leserschaft aufzubauen. Call-To-Actions sind hierbei ein zentraler Bestandteil. Meinen Blog mit Schreibtipps für Romanautoren habe ich nicht zuletzt mit ihrer Hilfe erfolgreich aufgebaut. Doch falsch eingesetzt bringen sie dir keine Leser, sondern vergraulen sie eher. Wie also nutzt du sie richtig?   Was sind Call-To-Actions und wofür sind sie gut? Bevor du die Einsatzmöglichkeiten von Call-To-Actions kennenlernst, solltest du verstehen, worum es hier eigentlich geht. Welche Idee steckt hinter dem Begriff? Call-To-Action - Versuch

Informiert bleiben!

Abonniere unseren Newsletter und werde jederzeit über neue Inhalte informiert!